BetonQuali

Berufsbegleitende Qualifizierung in der Betonindustrie

Die Anforderungen an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Betonindustrie entwickeln sich stetig weiter. BetonQuali deckt dabei den Qualifizierungsbedarf insbesondere für Beschäftigte mit fachfremden Berufen oder ohne Berufsausbildung ab. Die Plattform bietet unter Nutzung digitaler Medien einen Qualifizierungsansatz für den Erwerb von so genannten Teilqualifikationen. Diese führen am Ende zum qualifizierten Berufsabschluss „Verfahrensmechaniker/-in der Steine-Erden-Industrie (m/w/d)“. Auch die Nutzung nur einzelner Teilqualifikationen ist möglich.



Kostenloser Demo-Zugang

Testen Sie BetonQuali kostenlos und unverbindlich.
Wir würden uns freuen, Sie und Ihr Unternehmen begrüßen zu dürfen.

Registrierung Demo-Zugang


Lerninhalte

Die Lerninhalte orientieren sich an den betrieblichen Arbeits­pro­zes­sen sowie der Aus­bildungs­ver­ord­nung. Sie werden in fünf soge­nannten Teil­quali­fikationen (TQ) vermittelt.

  • TQ 1 – Betonherstellung

  • TQ 2 – Betonprüfung

  • TQ 3 – Anlagenführung und Steuerung

  • TQ 4 – Instandhaltung

  • TQ 5 – Kaufmännische Organisation und Vetrieb


Ausführliche Informationen zu den Lerninhalten finden Sie auf BetonQuali.de




Lernpfad

Die Erstellung von individuellen Lernpfaden orientiert sich am Kenntnis­stand der Teilnehmer. Dieser wird durch eine aus­führ­liche Kompetenz­feststellung ermittelt. Die Quali­fi­zierungs­maßnahme ist insgesamt auf bis zu 24 Monate ausgelegt.

  • BetonQuali Dashboard
  • BetonQuali Abschlusstest
  • BetonQuali Multiple Choice

Termine

Zum Kalender

Aktuelles

Neu: betonwissen.de
Neu: betonwissen.de

Projektpartner


Verein Deutscher Zementwerke
Forschungsinstitut Berufliche Bildung
Forschungsgemeinschaft Transportbeton
Berufsförderwerk für die Beton- und Fertigteilhersteller
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Europäischer Sozialfonds für Deutschland